Startseite zum Menü

Sainte-Foy im Elsass

Die Sainte-Foy liegt in Selestat in Frankreich und ist eine ehemalige Klosterkirche. Heute ist sie eine Pfarrkirche. Das jetzige Kirchengebäude wurde von 1170 bis 1180 gestiftet und errichtet.
Zunächst diente die Kirche als benediktinische Prioratskirche. Später wurde sie eine Zeit lang Teil eines Jesuitenkollegiums. Ende des 19. Jahrhunderts hat ein Architekt (Charles Winkler) das Gebäude in seinen ursprünglichen Zustand zurück restauriert.
Im inneren sind die verzierten Säulenkapitelle sowie die mächtigen spätbarocke Kanzel sehr bemerkenswert.
An den seitlichen Portalen, den Fenstern zur Vorhalle und dem Hauptportal in der Vorhalle, ist teilweise bemalter und reicher Figurenschmuck zu sehen.



Bild: Sélestat Haut-Koenigsbourg Tourisme
Sélestat
Sélestat im Elsass ist zwischen Straßburg und Colmar an der Ill gelegen. Der historische Stadtkern aus der Renaissance ist einen Besuch wert.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Breitenbach Brumath Cernay Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Guewenheim Haguenau Heimsbrunn Hunawihr Kaysersberg Kintzheim Kruth La Petite Pierre Lapoutroie Lauterburg Lembach Lièpvre Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberbronn Oberhaslach Obernai Obersteinbach Orbey Ostwald Phalsbourg Plombières-les-Bains Pont-les-Moulins Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Croix-en-Plaine Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wattwiller Wihr au Val Alsace Wihr-au-Val Wissembourg Zellenberg