Startseite zum Menü

Masevaux im Elsass

Masevaux (dt. Masmünster) ist eine gewerbereiche Vogesenstadt im Département Bas-Rhin, südwestlich von Thann. Die Stadt zeigt sich farbenfroh mit vielen blumengeschmückten Brunnen in der Innenstadt. Die stattlichen und schönen Bürgerhäuser stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Im 18. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt prächtig und bekam schon bald den Status einer angesehenen Bildungsanstalt für junge Frauen, die dem Hochadel angehörten.

Die St-Martin von 1787 ist eine klassizistische Kirche. 1966 brannte sie ab und wurde wieder originaltreu aufgebaut.
Besonders bekannt wurde die Stadt durch die auf Deutsch aufgeführten Passionsspiele. Sie finden jährlich zur Fastenzeit statt.

Von Juli bis September können Sie Sonntagnachmittags dem Orgelspielen in der Kirche St. Martin zuhören.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Breitenbach Brumath Cernay Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Guewenheim Haguenau Heimsbrunn Hunawihr Kaysersberg Kintzheim Kruth La Petite Pierre Lapoutroie Lauterburg Lembach Lièpvre Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberbronn Oberhaslach Obernai Obersteinbach Orbey Ostwald Phalsbourg Plombières-les-Bains Pont-les-Moulins Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Croix-en-Plaine Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wattwiller Wihr au Val Alsace Wihr-au-Val Wissembourg Zellenberg