Startseite zum Menü

Obersteinbach im Elsass

Die Gemeinde Obersteinbach liegt am Nordrand des Elsass an der deutsch-französischen Grenze und ist Teil des Naturparks Nordvogesen.
Der kleine Ort liegt mit seinen hübschen Fachwerkhäusern in einer von Wäldern und Sandsteinfelsen geprägten Umgebung.
Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Ruine der Burg Wasigenstein mit seiner gut erhaltenen Wendeltreppe und Schildmauer.
Das reiche Sandsteinvorkommen der Region bot sich für die Errichtung zahlreicher Felsenburgen an. Die wohl bedeutendste und heute noch relativ gut erhaltene Burg ist die Burg Wasigenstein aus dem 12. Jahrhundert. Aber auch die Ruine der Burg Lützelhardt sowie die Burgruine Klein-Arnsberg sind schön anzusehen.
In Obersteinbach befindet sich ein Museum, indem der Besucher mehr über die Burgen im Steinbachtal erfahren kann.

Auf markierten Wanderwegen gelangt man von Obersteinbach aus, durch herrliche Naturlandschaften, zu sämtlichen Burgruinen der Region.
Burg Wasigenstein
Die Burg Wasigenstein ist eine besonders eindrucksvolle Ruine aus dem 13. Jahrhundert und liegt in den elsässischen Nordvogesen. Diese Ruine ist mit mehreren Sagen umworben - unter anderem aufgrund ihres faszinierenden Baus an einem steilen Felsabgrund.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Haguenau Hunawihr Kaysersberg Kintzheim La Petite Pierre Lauterburg Lembach Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberhaslach Obersteinbach Orbey Phalsbourg Plombières-les-Bains Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wissembourg Zellenberg