Startseite zum Menü

Église des Jésuites in Molsheim im Elsass

Die Jesuitenkirche in Molsheim gilt als eine der bedeutesten Kirchen des Rheintals aus dem 17. Jahrhundert. Die barocke Ignatiuskapelle und die Liebfrauenkapelle im Rokokostil zeichnen sich durch ihre sehenswerte Architektur aus. Zum Inventar gehört außerdem eine Silbermann-Orgel aus dem Jahr 1781, die sich auf dem Plateau im Westflügel des Langhauses, gegenüber des Hochaltars, befindet. Die Lichtführung lenkt das Augenmerk schnell nach Osten zum Altar. Die großen Buntfenster zaubern ein tolles Farbenspiel und die Glaskronleuchter rechts und links über dem Altar machen viel her.



Bild: Emilie Raynaud
Molsheim
Molsheim - die Wiege Bugattis ist nicht nur für luxuriöse Autos bekannt, sondern ist obendrein ein sehr schönes Städtchen mit malerischer Altstadt.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Breitenbach Brumath Cernay Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Guewenheim Haguenau Heimsbrunn Hunawihr Kaysersberg Kintzheim Kruth La Petite Pierre Lapoutroie Lauterburg Lembach Lièpvre Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberbronn Oberhaslach Obernai Obersteinbach Orbey Ostwald Phalsbourg Plombières-les-Bains Pont-les-Moulins Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Croix-en-Plaine Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wattwiller Wihr au Val Alsace Wihr-au-Val Wissembourg Zellenberg