Startseite zum Menü

Burg Bernstein im Elsass

Von der 17 m hohen Burg Bernstein auf einer Höher von 562 m über dem Meeresspielgen genießt man eine wunderbare Aussicht auf das Vogesenpanorama und die Rheinebene.

Um 1200 errichtete der Graf von Egisheim die Burg. Nur 27 Jahre später eroberte der Straßburger Bischof die Burg und im Dreißigjährigen Krieg wurde sie zerstört.

Die Burgruine, aus Granit zeigt sich dennoch stolz und imposant mit ihrem fünfeckigen Bergfried und einem quadratischen Turm, in der die Burgkapelle untergebracht ist.
Der Bergfried ist besteigbar und belohnt die Besucher mit einem weiten Ausblick.
Außer dem Torbau, der aus dem Spätmittelalter stammt, ist das Gemäuer sehr einheitlich im spätromanischen Stil erbaut.

Von der Sebastianskapelle führt ein geteerte Waldweg zum Schulwaldplatz, wo Sie die vorhandenen Parkplätze nutzen können. Ab hier müssen Sie zu Fuß ca. 30 Minuten einen mäßig steilen Anstieg überwinden, um zur Burg zu gelangen.



Dambach-la-Ville
Malerisch und friedlich präsentiert sich das noch recht unbekannte Dörfchen im Elsass.
Die spätgotischen Erkerhäuser sind Blumengeschmückt und prägen das Stadtbild.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Haguenau Hunawihr Kaysersberg Kintzheim La Petite Pierre Lauterburg Lembach Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberhaslach Obersteinbach Orbey Phalsbourg Plombières-les-Bains Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wissembourg Zellenberg